The Story - Free Template by www.temblo.com
Dies ist die Geschichte meines Lebens. Ich lasse euch daran teilhaben, damit sie
nicht vergessen geht. Wer dies liest und damit Teil davon wird, darf sich in meinem
Buch für Gäste
eintragen und seinen Teil der Story niederschreiben.

Gratis bloggen bei
myblog.de


Träumen darf ein jener.

Wenn du durch die Stadt läufst, deine Traumfrau seit Monaten kennst und sie dann wieder siehst, lässt es dein Herz höher schlagen.

Ich bin ein Feigling, möchte mich dieser Person nicht öffnen, um ihr nicht zu zeigen, wie toll ich sie doch find.

Denn sie ist mir einfach tierisch wichtig, doch was macht man?

Darauf warten, bis sie den ersten Schritt macht? Wer sagt überhaupt das sie ihn macht?

Und warum interessiere ich mich schon wieder für ein anderes Mädchen?

Ein "kluger" Mann Namens Vollassi-Toni meinte ja mal, Kerle brauchen Abwechselung.

Doch hat er Recht? Ich glaube hätte ich sie, hätte ich nichts mehr zu meckern, denn erst dann wäre ich wunschlos glücklich, denn so wie ich sie kenn, ist sie nunmal eine Traumfrau.

Nein nicht EINE sonder MEINE, doch wie ich weiß wird das alles nur ein Traum bleiben. Es stimmt mich traurig, doch ein jener Mensch hat Träume!

 

Bis dahin, Ohren steif halten und leben.

 

 

2.3.08 21:29
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
© 2007 Free Template
by www.temblo.com.
All rights reserved.

Design by Storymakers.
Inhalt by Autor/in.
Host by myblog